Persönliche Assistenz   ♥   Alltagsunterstützung   ♥   Lebensbegleiterin

Wie funktioniert das Zusammenspiel im Allgemeinen zwischen Assistenznehmer und Assistenzgeber?

Das aufgeführte Beispiel der Seniorenassistenz steht stellvertretend für  jede Form von Assistenzbegleitung - unabhängig von Alter und Handicap - Die Büchmann Seminare KG, Bildungsanbieter für die Ausbildung zur qualifizierten Senioren-Assistenz nach dem Plöner Modell, zeigt dies anhand des nachfolgenden Films auf:

Video:  explainity® Erklärvideo: "Senioren-Assistenz" - Büchmann Seminare KG - Mit freundlicher Genehmigung von Büchmann/Seminare KG



Offen und ehrlich - was kostet mein Engagement? Die verschiedenen Modelle geben Aufschluss:



Im Rahmen der "stundenweisen Verhinderungspflege" - Mindestens Pflegegrad 2 muss vorhanden sein!

Ist die Pflegeperson abwesend, benötigt beispielsweise regelmäßige Erholungsphasen, oder nimmt private Termine wahr, kann dafür stundenweise Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden.

  • Für die Verhinderungspflege steht ein Kontingent von 1612 Euro im Kalenderjahr von der Pflegekasse zur Verfügung
  • Wurde im Kalenderjahr keine Kurzzeitpflege in Anspruch genommen, kann mit dem hälftigen Kurzzeitpflegebudget (806 Euro) der Betrag für die Verhinderungspflege erhöht werden
  • Insgesamt stehen dann 2418 Euro für die Verhinderungspflege zur Verfügung, die Sie in Anspruch nehmen können




Im Rahmen Ihrer „kombinierten Pflegesachleistungen“

Gut und wichtig zu wissen: Nehmen Sie bereits einen Pflegedienst in Anspruch, sollte man prüfen, ob wirklich der gesamte monatliche Rahmen des Pflegesachleistungs-Budgets vom Pflegedienst ausgeschöpft wird. Wenn nicht, geht bares Geld verloren. Sind die Leistungen des Pflegedienstes niedriger als Ihnen zusteht und es wird das Pflegesachleistungs-Budget monatlich nicht voll ausgeschöpft, erhalten Sie dieses Geld nicht zurück, es fließt Ihnen somit nicht zu. Um dies zu vermeiden, sollte man unbedingt Kombinationspflege beantragen. So erhalten Sie prozentual das Pflegegeld zurück. Jederzeit können Sie die Wahl zu den Leistungsarten (Pflegesachleistung – Pflegegeld – kombinierte Pflegesachleistungen) bei Ihrer Pflegekasse ändern.

Mit der Auszahlung des nicht verbrauchten Budgets an Sie persönlich, haben Sie die Möglichkeit dieses Geld für eine Alltagsunterstützung einzusetzen. Sie allein bestimmen wie Sie dieses Geld einsetzen.



Im Rahmen des "Pflegegeld"

Das Pflegegeld erhalten Sie sofern mindestens Pflegegrad 2 besteht und Sie jemand pflegt/unterstützt. Pflegegeld ist gestaffelt nach dem Pflegegrad. Erhalten Sie Pflegegeld, steht es Ihnen absolut frei wie Sie dieses Geld einsetzen. Sie können dies beispielsweise für eine Alltagsunterstützung etc. einsetzen.



Auf privater Basis

Ich rechne transparent ab. Der Assistenznehmer quittiert mit seiner Unterschrift nach jedem Einsatz die Richtigkeit auf dem Leistungsnachweis. Der monatliche Leistungsnachweis steht dem Assistenznehmer zu und wird diesem ausgehändigt.

Mein Stundenhonorar beträgt 25 Euro.